Baujahr: 1933/34
Produzent: Steyr
Rahmennummer: 31 55263

Beschreibung
Erstanden am Mittwoch 13.März A.D.´13,
also an jenem Abend, an dem in Rom 118
Kardinäle Kardinal Jorge Mario Bergoglio
zum Papst Franciscus gewählt haben.

In Tirol bei Schneewind abgeholt im
Arlberggebiet am Die.,26.März 2013.

Dokumentiert am Gründonnerstag, 28.März.

Banderole aus Aluminium am Steuerkopf
mit dem Tiroler ADLER :
Wer weiß warum ?

Seit 1982 nie untergekommen . . . :
Eine Klingel mit Deckel aus Glockenbronze
mit dem STEYR LOGO.
LOGO des Glockenherstellers:
Blüte mit 8 Blättern:
Welcher Hersteller steckt dahinter ?

Felgenbremse am Hinterrad als dritte Bremse
für das steile Terrain im Arlberggebiet:
Dafür muß ich noch nach Bremsklötzen suchen.

Ergänzte Teile:
Vorderer Kotschützer,
der originale von STEYR ginge ja nur
bis zum Gabelkopf, ich wollte aber das von
mir montierte Schutzblech nicht abschneiden,
obschon dann die Montage der Gestängebremse
mit innenliegender verdeckter Druckfeder
wesentlich einfacher gewesen wäre . . .

leider ist vermutlich nach einem sehr
schweren Crash die Gabel stark gestaucht,
und derzeit ist das Rad eigentlich leider
unfahrbar, die Probefahrt war heute,
am Gründonnerstag, 28.III.A.D.´13 !

Das originale grün beschnittene Vorderrad
ist Gott-sei-Dank eh vorhanden,
ist aber von mir aus optischen Gründen
getauscht worden gegen ein ROT beschnittenes
Vorderrad mit sehr ähnlicher Nabe von ES-KA
aus EGER im Böhmerland / Tschechien.

Das Hinterrad dürfte auch mit größter
Wahrscheinlichkeit getauscht worden sein,
montiert ist nämlich eine alt-rosa
beschnittene breite Wulstfelge, die Nabe
ist eine nette vernickelte Doppel-Torpedo
von der Firma Fichtel & Sachs von 1934.

Ich wollte für den möglichen Alltagsgebrauch
gut erhaltene ASSMANN-Pedale aus der Zeit
1938-50 montieren, aber komischerweise hat
das Gewinde nicht gepaßt, habe dafür absolut
keine Erklärung !

Die montierte Lichtanlage war aus der
frühen Zeit NACH dem 2.Weltkrieg.
Scheinwerfer: WIF
mit Abblend- und Fern- Licht
Dynamo: STYRIA "birnenförmig"

Umbau und Dokumentation
am Montag,21.Dezember 2015,
Wintersonnenwende,
kürzester Tag, längste Nacht !
https://www.youtube.com/watch?v=Ez2ViHIxvF0

Photos

PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto

Verlinken

Wenn Sie zum Beispiel in einem Foren-Eintrag einen Link zu diesem Fahrrad einfügen möchten, kopieren Sie bitte den BBCode unterhalb und fügen Sie ihn dort an der gewünschten Stelle in Ihrem Beitrag ein:
[url=http://josef.hammerle.me/bike/detail/id/267/name/Steyr+Herren-Waffenrad+Type+31+1933+1934]Steyr Herren-Waffenrad Type 31 (1933/34)[/url]

Wenn Sie auf anderen Websites wie zum Beispiel Foren Bilder dieses Fahrrades einfügen möchten, klicken Sie bitte hier!