Baujahr: 2013

Beschreibung
Sturmey Archer Nabendynamo von 1952
mit Dreigang-Nabenschaltung als
zusätzliche Spannungsquelle
für die Modelleisenbahnanlage:
mit 6Volt Wechselspannung,
Leerlaufspannung ungefähr 16Volt,
zum Beispiel für die legendäre
E-Lok MÄRKLIN TAURUS
(als Original ÖBB 1016/1116) etc. ,
neben anderen Dynamos mit 6 bzw.12 Volt
und natürlich Netzspannung 230VAC:
installiert und dokumentiert
am verregneten Samstag, 5.Jänner 2013.

Die 6Volt/3Watt als Nennleistung reichen
gut aus nur für jeweils 1 "moderne"
Modellbahnlokomotive von Märklin mit Baujahr
ab ungefähr 2000, wie zum Beispiel das sog.
"Milleniums-Schweinderl", oder eben den TAURUS.

Die "kleine" SPUR 1 MAXI-Lokomotive fährt bei
Versorgung von einem normalen Seitenläufer-
Dynamo bzw. mit einem Nabendynamo nur sehr
sehr langsam.
Besser funktioniert das ganze natürlich dann,
wenn man einen Fahrraddynamo aus den USA
mit 12Volt/5Watt verwendet!
Eine normale Spur 1 Elektrolokomotive
habe ich mir bisher nicht geleistet !

https://www.youtube.com/watch?v=vFSf3LFMzq4

https://www.youtube.com/watch?v=3JwkDOf_Un8

https://www.youtube.com/watch?v=yKKu93O7DoA

Photos

PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto

Verlinken

Wenn Sie zum Beispiel in einem Foren-Eintrag einen Link zu diesem Fahrrad einfügen möchten, kopieren Sie bitte den BBCode unterhalb und fügen Sie ihn dort an der gewünschten Stelle in Ihrem Beitrag ein:
[url=http://josef.hammerle.me/bike/detail/id/256/name/M%C3%84RKLIN+mit+Fahrraddynamo+2013]MÄRKLIN mit Fahrraddynamo (2013)[/url]

Wenn Sie auf anderen Websites wie zum Beispiel Foren Bilder dieses Fahrrades einfügen möchten, klicken Sie bitte hier!