Puch HERKULES Rad


Baujahr: 1904±1
Produzent: Puch
Rahmennummer: 38 723

Beschreibung
Unkomplettes Herrenrad:
für einen sehr großen Fahrrad-Enthusiasten,
derzeit als echter KÜNSTLER jenseits
das großen Teichs, am Freitag,8.April ´11
nach echt zähen Verhandlungen endgültig
erstanden !
Sattel, Sattelstütze, Flügelpedale, Kette
und Laufräder von Puch von 1936 von mir
ergänzt, und zwar am Samstag, 9.April 2011.
Rahmenhöhe: 60,5cm
Sattelstütze: 23mm (schwierig aufzutreiben!)
Lenkerschaft: 25mm (!!)
Tretscheibe mit 60 Zähnen
Kettenteilung: 1/2 x 3/16 Zoll

Jener Herr, der das Rad zu restaurieren
angefangen hat, ist leider verstorben,
und ein Freund von mir hat es vom Sohn
des Vorbesitzers erwerben können, und
fragte mich gestern, am Samstag,
2.April 2011, nach dem Hersteller.
Die Vordernabe von der Firma STEYR Werken AG
aus den 20-er Jahren ist mit größter
Wahrscheinlichkeit NICHT original, das
gleiche gilt wohl auch für das liebliche
aufgeklebte Steuerkopfabzeichen.
Meine Frage also:
Ist das Rad von der bekannten Firma
HERKULES in Nürnberg in Deutschland,
vor 1900, was absolut unwahrscheinlich
ist (!), oder doch eher ein sog.Konfektionsrad
von irgendeinem größeren Hersteller,
wie zum Beispiel von den damals bereits
vor 100 Jahren weltweit bekannten
Styria Dürkopp Fahrradwerken (=SDW)
in Graz/Baumgasse 17 mit Baujahr 1898/99,
was auch extremst unwahrscheinlich ist,
oder von einem der vielen Hersteller im
Böhmen der damals noch existierenden
sehr großen K&K-Monarchie, oder es ist
sogar ein bisher unbekanntes
Konfektionsrad von den renommierten
Johann PUCH Fahrradwerken (JPAG),
neu gegründet zum zeiten Male in Graz
im Jahre 1899, mit Baujahr 1904 (+ - 1)!?

Falls die hintere TORPEDO "Wien-Berlin"-Nabe
vom berühmten Hersteller Fichtel&Sachs
original ist, dann ist das Rad aus der Zeit
nach 1910, ziemlich sicher wurde aber dieses
Herrenrad noch mit starrer Übersetzung (!)
an den Mann gebracht, und erst ein paar Jahre
später ein technisches "Update" gemacht.

Nach Wien mit Rail Cargo der ÖBB von
St.Michael ob Leoben verschickt am
Mittwoch, Allerseelen A.D.´11 um 08:30.

Photos

PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhotoPhoto
PhotoPhoto

Verlinken

Wenn Sie zum Beispiel in einem Foren-Eintrag einen Link zu diesem Fahrrad einfügen möchten, kopieren Sie bitte den BBCode unterhalb und fügen Sie ihn dort an der gewünschten Stelle in Ihrem Beitrag ein:
[url=http://josef.hammerle.me/bike/detail/id/174/name/Puch+HERKULES+Rad+1903+1904+1905]Puch HERKULES Rad (1904±1)[/url]

Wenn Sie auf anderen Websites wie zum Beispiel Foren Bilder dieses Fahrrades einfügen möchten, klicken Sie bitte hier!